Warum Russisch mit CREF lernen?

Warum Russisch in Russland lernen?

  • Russisch ist die sechsthäufigst gesprochene Sprache in der Welt! Mit 285 Millionen Sprechern ist Russisch weltweit in Top 10 und du wirst russischsprachige Leute in der ganzen Welt kennenlernen.
  • Erkunde einen Kontinent. Beginn ein Abenteuer durch das weitesten Land der Welt und seine Nachbarstaaten, in welchem das Erlernen des Russischen die erste Sache in deinem Überlebensführer sein wird.
  • Tauche in eine sehr reiche Kultur ein. Russland hat der Welt eine große Zahl von Komponisten, Musikern, Autoren, Malern und Künstlern jeder Art gegeben. Beim Erlernen des Russischen kannst du die Weltkultur unter einem neuen Aspekt anschauen.
  • Entdecke eine ganz andere intellekuelle Logik: Lasse dich auf eine Herausforderung ein, die dir ermöglicht, eine reiche und schöne Sprache zu entdecken sowie deine Denkweise und Weltanschauung zu entwickeln.
  • Damit hast du die Erfahrung, die deinen Lebenslauf ganz attraktiv macht! Hebe dich von der Masse ab, sei der/die Erste, der/die keine Angst vor dem mühsamen Erlernen des Russischen hat, um die Schönheit des Landes zu entdecken.
  • Nimm deine Chance, Mitglied der wachsenden Marktwirtschaft zu sein: Russland gehört zu den 10 wirtschaftlichen Weltmächten und stellt ein wachsender Markt dar. Deshalb gibt es dort eine große Zahl von Berufschancen und Geschäften.
  • Damit hast du einen Vorsprung vor den anderen, was den internationalen Arbeitsmarkt betrifft: Russisch wird in vielen Bereichen verwendet und ist die offizielle Sprache von vielen weltweiten Organisationen.
  • Entdecke einen Charakter und Charme, die dich bezaubern werden: Die russische Seele ist Feuer unter Eis.
  • Lerne die Verführungssprache: Slawische Frauen zählen zu den schönsten Frauen der Welt und niemand kann der Melodie der russischen Sprache gleichgültig gegenüberstehen.
  • Lerne eine interplanetare Sprache: Russisch ist die erste Sprache des Weltraums!

Ein paar Empfehlungen, um Russisch zu verstehen

  • Lass nicht die Grammatik dein Erlernen behindern: Das ist zwar wichtig, aber nicht unbedingt notwendig für deine ersten Schritte in der russischen Sprache.
  • Habe keine Angst davor, Fehler zu machen: Sogar Russen machen Fehler und zögern, wenn sie reden. Jedoch schätzen sie, dass ein Ausländer ihre Sprache zu sprechen versucht, und werden sich die Zeit nehmen, um dich zu verstehen.
  • Lies auf Russisch.
  • Höre russische Musik.
  • Schaue dir russische Filme an.
  • Komm nach Russland, um deine Fähigkeiten zu üben
  • Komm zu CREF, um Russischkurse mit Lehrern, die ihre Sprache und Kultur lieben, zu besuchen

Einige nützliche Websites, um die russische Sprache und Kultur zu entdecken:

Viele Websites widmen sich zu Russland  und erklären, warum Russisch lernen. Hier sind ein paar:

http://en.wikipedia.org/wiki/Russia (Wikipedia Eintrag über Russland)

http://www.russie.net/ (Russische Ereignisse in Frankreich und Informationen über Russland)

http://infos-russes.com/ (Russischer Verein in Frankreich)

http://www.russiefrance.org/ (Russisches Kultur- und Wissenschaftszentrum in Paris)

http://rusoch.fr/lang/ru/ (“Der Russische Beobachter“, zweisprachige Publikation)

http://www.afr-russe.fr/ (Französischer Verein von Russischexperten)

http://www.egliserusse.eu/ (Russische-orthodoxe Kirche von Frankreich)